Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Matinee „Von Bach bis Piazzolla“ für Geige und Percussion
mit Einführung in die Instrumente Marimba und Geige

Das Kultur-Schloss Hohendorf an der Ostsee bei Stralsund lädt ein zum herbstlichen „Castle-in-Concert“. Inzwischen eine Institution für Konzerte der Kontraste in der Region Mecklenburg-Vorpommern öffnet das private Anwesen am Sonntag, 18. Oktober 2020 um 11.00 Uhr im Rahmen einer Matinee seine Tore für ein ganz besonderes Konzert. Spannend für die ganze Familie wird die Einführung in die Instrumente Geige und die sehr außergewöhnliche Marimba, eine Art XXL-Xylophon, um 11.00 Uhr durch die hochkarätigen Künstler selbst. Im Anschluss um 11.30 Uhr erklingen die beiden Instrumente gemeinsam in einer einzigartigen Kombination. Garantiert wird ein besonderer musikalischer Morgen in privater Atmosphäre.
 
Ein Konzert der Kontraste und der besonderen Art: Bernhard Forck (Geige) und Francisco Manuel Anguas Rodriguez (Marimba/Percussion) spielen abwechslungsreich und innovativ Werke von Bach, Piazzolla und anderen Komponisten. Francisco Rodriguez – spanischer Percussionist und Künstler, der 2018 und 2019 auf den Beyreuther Festspielen auftrat – und Berhard Forck, international bekannter Dirigent und Violinist – haben sich auf ein musikalisches Abenteuer der besonderen Art eingelassen.

Lockeres Meet & Greet mit echt spanischen Tapas (Verkauf), den Künstlern und dem Schlossherrn im Anschluss an das Konzert. 

 

TERMIN
„Castle-in-concert“: „Von Bach bis Piazzolla“

Sonntag, 18.10.20, 11.00 Uhr
(aufgrund von Corona z.Zt. begrenzte Sitzplätze, 50 Tickets im Verkauf erhältlich)
Ort: Schloss Hohendorf, Am Park 7, 18445 Groß Mohrdorf
Eintritt: 18,- € VVK, 21,- € AK, Kinder 6,-€

Tickets erhältlich unter: www.schloss-hohendorf.dewww.reservix.deC.hensel-gatos@schloss-hohendorf.de, 0178-3110497

Nach oben